Wie falsches denken, deinen Erfolg verhindern kann

HME-Blog-Artikel-FALSCHES-DENKEN

Wer sich mit den falschen Gedanken befasst und falsche Ansichten vertritt, kann seinen Erfolg unweigerlich zunichte machen, ohne das es ihm bewusst wird.

Warum jeder Erfolg haben kann, aber manche sich selbst blockieren..

Hast du dir schon einmal vorgenommen, ein ganz bestimmtes Ziel zu erreichen.. bist jedoch gescheitert?

Möchtest du Millionär werden, aber hast es noch nicht geschafft?

Ich habe wohlmöglich eine Erklärung für dich, auf deine Frage.

Es könnte wohlmöglich daran liegen, das du ein bestimmtes Ziel von dir noch nicht erreicht hast, weil du dich selbst blockiert hast.

Ich möchte dir ein kleines Szenario nennen:

Männchen_Torsten

© Ayamap – Fotolia.com

Das ist Torsten und er wünscht sich so sehr Millionär zu werden, um seine Frau und seine beiden Kinder, Anna und Tim einen schönen Lifestyle bieten zu können.

Außerdem wünscht sich Torsten, eines Tages einen flotten Flitzer zu kaufen und mit seiner Familie finanziell unabhängig zu sein.

Achja, und habe ich erwähnt, das Torsten auch einer von uns ist? Den Torsten möchte nicht irgendwie auf gut Glück Millionär werden, er will es mithilfe des Internets schaffen.

 

Mit einem eigenem Online-Business erkennt Torsten selbst, das es zwar nicht einfach ist, er jedoch regelmäßig ein gutes mittleres 4-stelliges Einkommen damit erwirtschaften kann.. und das wobei er nur etwa unterschiedlich 3-6 Stunden am Tag arbeitet.

Entspanntes Leben mit einem Internet-Business

Entspanntes Leben mit einem Internet-Business © Ayamap – Fotolia.com

Doch auch, wenn er noch so viel mehr arbeiten würde.. er schaffte es aus irgendeinem Grund nicht, seine Verdienste drastisch zu steigern.. WORAN KANN DAS LIEGEN?!

Von kleinauf, wurde ihm von seinen Eltern und dessen Umfeld immer wieder vor die Nase gehalten, wie „schlecht“ es doch sei, Millionär zu sein und wieso „alle Millionäre Idioten“ seien..

Auch wenn Torsten noch so sehr, innerlich der Wunsch hatte, das er Millionär werden möchte.. sein äußeres Umfeld „zwang“ ihn mehr oder weniger, es nicht werden zu „dürfen„.

Den Torsten wollte auf keinen Fall von anderen, für seinen Wunsch ausgelacht und verachtet werden.. Ganz besonders von seinen Eltern und seine Bekannten, die doch überhaupt keine Fans von reiche Menschen sind..

Torsten sabotiert und blockiert, also seinen eigenen Weg  zur Million!

Und das ist einer der Gründe, wieso viele Menschen nicht ihre Ziele erreichen können, weil irgendwo in ihrem Unterbewusstsein ein gewisser Gedanke oder ehemaliger Vorsatz, es verhindert, Realität werden zu lassen.

Deshalb achte stets darauf, welche negativen Gedanken du in deinen Kopf lässt oder welche Vorurteile du bildest, den sie können dich insgeheim eines Tages selbst sabotieren.. und diese Ursache herauszufinden kann ganz schön knifflig werden. 😉

Dein Unterbewusstsein führt dich nämlich genau zu den Träumen und Ziele, die du wirklich erreichen möchtest!

Unterbewusstsein auf Verdienste und Erfolg programmieren

Es klingt vielleicht etwas komisch, aber du kannst dich selbst umprogrammieren. Dies ist mit gezielten Techniken aus dem NLP (Neurolinguistisches Programmieren) möglich.

Das NLP basiert auf die richtige Kommunikation zwischen dir, den Menschen in deinem Umfeld und deiner inneren Stimme. Wenn du richtig mit deiner „inneren Stimme„, deinem Unterbewusstsein kommunizierst, wirst du gewisse „Energieschübe“ sogenannte Momentum`s verzeichnen, in denen du unglaubliche Power und Tatendrang ausstrahlen wirst. Du wirst alles erdenklich mögliche, für MACHBAR halten.

„Alles was du in deinen Gedanken schaffen kannst, kann auch Realität werden!“

Wenn du bisher immer der Einstellung warst oder bist, das dir 2.000€ im Monat völlig ausreichen.. so wirst du NIE mehr in deinem Leben erreichen können. Du wirst niemals mehr als diesen Betrag maximal verdienen können..

Wieso das so ist?

Dies würde in diesem Fall einfach daran legen, weil du nicht richtig mit deinem Unterbewusstsein kommunizierst. Möchtest du 10.000€ verdienen, gibst dich aber in Wirklichkeit schon mit 2.000€ zufrieden, wirst du nicht die Energie von deinem Unterbewusstsein erhalten können, um das Ziel: 10.000€ monatlich erreichen zu können.

Den du signalisierst bereits im vorhinein, das es dir im Grunde egal ist, ob du nun 2.000€, 5.000€ oder 7.000€ verdienst, weil du innerlich bereits zufrieden bist, wenn du gerade einmal 2.000€ verdienst.

Du nimmst also schon im Vorhinein die Chance vorneweg, die nötigen Ressourcen von deinem Unterbewusstsein hervor zu beschwören, die nötig sind, um dein angenommenes Ziel von 10.000€ monatlich zu erreichen.

Solltest du jedoch von Anfang an, dich darauf fokussieren, das du 10.000€ monatlich und NICHT WENIGER bis zu einem bestimmten fairen Zeitpunkt erreichen möchtest, dann sendest du insgeheim Signale an deinem Unterbewusstsein, das du nun dieses Ziel erreichen kannst. Dein Körper und Geist wird mehr oder weniger daran arbeiten, dir verschiedene Lösungswege oder Umsetzungspunkte vorzugeben, damit du dein Wunschziel auch erreichen wirst.

 

Ich hoffe ich konnte etwas Einblick, von der Macht unseres Unterbewusstseins geben und würde mich über eure Kommentare und Feedback freuen.

Beste Grüße euer Tobi Förster

 

Tobias Förster

Internet-Marketing Experte, Coach und Autor bei TobiNor GbR
Hi, mein Name ist Tobi Förster und ich bin selbständiger Internet-Unternehmer der TobiNor GbR.

Seit Mitte 2014 beschäftige ich mich intensiv mit dem Thema: Online-Marketing und vertreibe mit verschiedenen Geschäftspartner im Fitness, Gesundheit, Koch- und Businessmarkt unzählige hochwertige eBooks, Videokurse und Coachings.

Seit August 2015 betreibe ich nun aktiv diese Blog-Webseite, und möchte dir nützliche Tipps, Tricks und eine neue Art zu denken für dich, deine Persönlichkeit und dein eigenes Business geben.

Ein Kommentar, sei der nächste!

  1. Einstellung ist eine wichtige Komponente nur leider fehlt es dem meisten Menschen daran zu starten! Also am tun.

    Es ist wichtig das man startet nicht ob alles perfekt ist. Wenn man selbst kein Experte ist würde ich Outsourcing empfehlen.

    Folgendes Buch würde ich dabei jedem ans Herz legen – „Der Outsourcing Leitfaden“
    http://www.amazon.de/Outsourcing-Leitfaden-Handbuch-kleine-Unternehmen-ebook/dp/B013GPW1HU/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1439996520&sr=8-1&keywords=der+outsourcing+leitfaden

    Outsourcing ist nicht mehr weg zu denken speziell wenn man nebenbei starten will oder bereits ein Business hat und hier richtig durchstarten will!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *